Zwei Neuzugänge im Sortiment

Zwei Neuzugänge im Sortiment

Wir investieren viel Zeit in unsere Produkte damit sie unseren Ansprüchen gerecht werden und unseren Kunden bestmögliche Qualität zur Verfügung steht. Gleich zwei neue Produkte haben es zum Ende des Jahres noch in unser Sortiment geschafft.

Die Burgol Luxus-Schmutzbürste

Unsere Schmutzbürste mit robusten Palmenfasern beseitigt bei grobstolligen Sohlen, Golfschuhen mit Spikes aber auch bei Schuhen aus derbem Leder wie Wanderschuhen zuverlässig den härtesten Schmutz.

Für das Schaftleder von feinen Glattlederschuhen oder Raulederschuhen ist sie zu grob. Deshalb brauchten wir eine feinere Schmutzbürste, eine Luxus-Schmutzbürste, im Sortiment.

Die Bestückung der Luxus-Schmutzbürste war schnell entschieden. Wildschweinborsten sind fest genug, um Schmutz zu entfernen aber noch sanft genug zum Leder.

Das Bürstenholz unserer Schmutzbürste einfach mit den Wildschweinborsten bestücken, funktioniert nicht. Wir mussten uns langsam herantasten, um die optimale Länge der Borsten und Dichte der Bestückung zu ermitteln.

Das Lochmuster für die Borstenbüschel haben wir mehrmals überarbeitet. Ziel war es, eine sehr dichte und gleichmäßige Bürstenfläche zu erreichen.

In der finalen Luxus-Schmutzbürste haben wir die Bohrungen verkleinert, um mehr Bohrungen und damit mehr Borstenbüschel in die Holzfläche zu bekommen.

Mit vielen kleinen Details, die auf den ersten Blick kaum auffallen, optimieren wir unsere Produkte.

Burgol Luxus-Schmutzbürste

Wenn Sie genau hinschauen, sehen sie in der Mitte der Luxus-Schmutzbürste die Büschel ganz senkrecht aus dem Holz herausstehend. Mit wachsendem Abstand von der Mitte haben wir die Bohrungen immer schräger ausgeführt und den Versatz innerhalb der Reihen verringert. Die Wildschweinborsten werden über die ganze Bürstenfläche sehr gleichmäßig verteilt und die letzte Reihe hat einen geraden Abschluss.

Alle Details auf der Produktseite: Burgol Luxus-Schmutzbürste.

Der Burgol Renovator

Leder über viele Jahre in einem guten Zustand erhalten, heißt es regelmäßig pflegen. Leder wird mit der Zeit trocken und spröde, in Falten entstehen schnell kleine Risse.

Wer einmal eine alte Tasche, die über sehr viele Jahre in einem Schrank lag, in die Hand nimmt, kann trockenes und sprödes erfühlen.

Bei einer Nassreinigung von Schuhen fühlt sich das Leder nach dem Trocknen ausgelaugt und ausgetrocknet an. Auch neue Schuhe und andere Lederwaren haben oft nicht genügend Feuchtigkeit im Leder. Bei Schuhen ist die Folge eine schnellere Ausbildung von Gehfalten.

Wir haben fast ein ganzes Jahr daran gearbeitet, eine Rezeptur zu entwickeln, die Leder intensiv mit pflegenden Stoffen versorgt und genau diesen negativen Effekten entgegenwirkt.

Neben den pflegenden Eigenschaften haben wir viel Wert auf eine einfache Anwendung gelegt.

An unzähligen Herren- und Damenschuhen aus den verschiedensten Lederarten haben wir die Rezepturen getestet. Viele Taschen, Koffer, Etuis und Gürtel mussten für unsere Tests herhalten.

Burgol Renovator

Mit der endgültigen Rezeptur sind wie mehr als zufrieden. Angereichert mit Arganöl pflegt der Burgol Renovator trockenes Leder intensiv mit einer sanften Formel. Dabei zieht der Renovator sehr gut in das Leder ein, um seine Pflegeeigenschaften zu entfalten.

Alle Details auf der Produktseite: Burgol Renovator.

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.