Das Burgol Lederfett

Das Burgol Lederfett

Die verbesserte Rezeptur

Bei der neuen Rezeptur für das Burgol Lederfett haben wir konsequent auf den Zusatz von Juchten (Birkenteeröl) verzichtet. Es ist nunmehr ein Produkt, welches ausschließlich natürliche Öle und Fette, d. h. keine hautreizenden Inhaltsstoffe enthält und daher keine Warnhinweise nach der neuen CLP - Verordung der EU benötigt. Aus diesem Grund haben wir den Namen für dieses Produkt geändert. Aus der alten Bezeichnung Burgol Juchtenfett wurde das Burgol Lederfett.

Für viele Lederartikel

Das Lederfett kann dabei zur Pflege aller naturbelassenen, robusten Lederarten, wie sie noch bei den besten Motorrad-, Boots-, Arbeits-, Wander- und Bergschuhe Verwendung finden, genutzt werden. Des Weiteren ist es ein Geheimtipp der Biker für die der Witterung ausgesetzten Satteltaschen sowie Bikerboots. Lederfett hält das Leder weich, geschmeidig sowie stark wasserabweisend. Es wird aus rein pflanzlichen Wachsen, speziellen Ölen und Fetten in Frankreich hergestellt. Man trägt es mit dem Lappen oder der Auftragsbürste auf das Leder auf.

  • Pflegt und nährt robustes Leder
  • Imprägniert
  • Natürliche Inhaltsstoffe
  • ohne Birkenteeröl (Juchten)
  • 100 Milliliter Inhalt
  • Metalldose mit Schraubdeckel

Anwendung des Burgol Lederfetts

Da es sich um natürliche Inhaltstoffe handelt, raten wir dazu, das Burgol Lederfett nicht einer Temperatur von weit mehr als 30 Grad auszusetzen. Dies könnte dazu führen, dass das Lederfett sehr weich würde. Umgekehrt wird es bei sehr niedrigen Temperaturen recht hart, gleich einer Butter im Kühlschrank.

Tragen Sie das Lederfett mit einer Auftragsbürsten oder einem Lappen sehr dünn auf und lassen Sie es in das Leder einwirken. Es braucht nicht auspoliert werden.

Anwendungsvideos

Das Burgol Lederfett dient, wie weiter oben beschrieben, der Pflege und dem Erhalt robuster Schuhe bzw. Boots. Dass es Leder geschmeidig erhält sowie imprägniert, ist gerade für Wander-, Berg-, Arbeits- sowie Motorradschuhe essenziell.

Im unteren Anwendungsvideo zeigen wir eine neue Seite dieses Schuhpflegeprodukts, indem das Burgol Lederfett zur Pflege eines ledernen Golfbags aus dem Hickory-Bereich eingesetzt wird.

Sobald mit dem Herbst nicht nur das bunte Laub, sondern ebenso der Regen kommt, wird es höchste Zeit, Schuhe winterfest zu machen. Bei relativ robustem Leder bietet sich hier immer das Burgol Lederfett an. Es schützt vor Nässe und sorgt für Geschmeidigkeit. Dünner Auftrag mit einem Polier- oder Schuhputztuch vorausgesetzt, werden Ihre Schuhe die ungemütlichen Wetterverhältnisse problemlos überstehen.

NewsletterBleiben Sie mit unserem Newsletter auf dem Laufenden über neue Produkte, Anwendungsbeispiele, Angebote und Events.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok