Burgol Schuhpomade

Burgol Schuhpomade

Schuhpomade – die Schuhcreme von Burgol im Glastiegel

Intensive Farbauffrischung und Pflege des Leders in der Tiefe erreichen Sie mit der Burgol Schuhpomade, die damit als sehr vielseitiges Shoe Care Produkt bekannt sowie beliebt ist.

Sie bietet alle Vorteile einer hochwertigen Mischemulsionscreme und wird ideal durch das Burgol Schuhwachs ergänzt. Diese beiden Schuhpflegeprodukte sind bezüglich der hochwertigen natürlichen Inhaltsstoffe aufeinander abgestimmt.   Die Schuhpomade von Burgol beinhaltet feinste natürliche Farbpigmente, natürliche Wachse und natürlich rückfettende Öle. Diese verleihen der Schuhpomade ihren einzigartigen Charakter sowie einen edlen, seidigen Glanz. Verfügbar ist sie in 14 Farben sowie farblos.

Im Herbst 2009 entwickelte Rainer Ersfeld in Zusammenarbeit mit einem Labor in Deutschland und einer Manufaktur in Frankreich die Burgol-Schuhpomade. Nach 16-monatiger Testphase mit einigen Profischuhputzern, Händlern und vielen Tests, kam zu Beginn von 2011 die Burgol-Schuhpomade auf den Markt. Unzählige Schuhe wurden in den letzten Jahren mit der Schuhpomade gepflegt.

  • Frischt die Farben auf
  • Nährt und pflegt das Leder
  • Ergibt einen seidigen Glanz
  • Mit natürlichen Inhaltsstoffen
  • 100 Milliliter Inhalt
  • Glastiegel mit Schraubdeckel
  • 14 Farben zur Auswahl - Schwarz, Dunkelbraun, Mittelbraun, Hellbraun, Nuss, Kastanie, Cognac, Bordeaux, Blau, Rot, Grün, Grau, Beige, Deckweiss - plus farblos

Burgol Schuhpomade im Schuhputzkasten

Anwendung

Tragen Sie die Schuhpomade mit einer Tiegelbürste von Burgol dünn auf - getreu dem Motto "weniger ist mehr". Anschließend glätten Sie die Oberfläche mit einem Lappen aus Baumwolle.

Nach wenigen Minuten kann das Oberleder Ihrer Schuhe mit einer Rosshaarbürste von Burgol auspoliert werden. Hierzu empfiehlt sich eine Rosshaarbürste mit einer sichtbaren Haarbestückung von 22 oder 30 Millimetern. Für hohen Glanz, Schutz und Imprägnierung kommt nach der Schuhpomade das Burgol Schuhwachs zum Einsatz.

Tipps

Den feinsten Glanz erhalten Sie nach dem Polieren mit der Rosshaarbürste durch den Einsatz einer Feinpolierbürste, wie einer Yakhaarbürste oder Ziegenhaarbürste.

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.