Die Rubrik News

Auf dieser Seite präsentieren wir Ihnen aktuelles Wissenswertes rund um die Marke Burgol, unsere Premium Schuhpflege, neue Händler sowie Shops etc.
Schauen Sie gelegentlich vorbei - es kommen ständig News hinzu - und lassen Sie sich inspirieren.

Sohlenpflege bei hochwertigen Golfschuhen

Sohlenpflege bei hochwertigen Golfschuhen

Klassische, hochwertige Golfschuhe haben eine angenähte lederne Laufsohle mit Softspikes. Ohne etwas Pflege wird das Wechseln der Spikes schwieriger.

Damit diese Kunststoffspikes auch den notwendigen Grip behalten, werden Golfschuhsohlen nach der Runde auf dem Platz entsprechend gereinigt und gepflegt.

Den groben Schmutz beseitigen Sie mit der Burgol Schmutzbürste aus festen und widerstandsfähigen Pflanzenfasern. Mit der Spitze der Schmutzbürste entfernen Sie mühelos kleine Steine und hartnäckige Grasrückstände von der Sohle und im Bereich des Absatzes.

Bei besonders hartnäckigen Schmutzresten können Sie auch mit Wasser und der Burgol Schmutzbürsten arbeiten.

Damit die Ledersohle lange hält, sollte sie zweimal pro Golfsaison mit dem Ledersohlenöl gepflegt werden.

Ein Caddymaster gab den Tipp, wenn die Spikes gewechselt werden, einen Tropfen Öl an das Gewinde zu geben, damit sie zukünftig leichter gewechselt werden können. Sie brauchen dafür kein extra Öl kaufen, ein Tropfen unseres Ledersohlenöls geht auch.

Die Golfschuhe in dem Bild pflegen wir natürlich mit Burgol Schuhpomade und Burgol Schuhwachs.

Weiterhin wünschen wir ein „schönes Spiel“ für die restliche Golfsaison.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.