Schuhbürsten für jedes Anwendungsgebiet

Schuhbürsten für jedes Anwendungsgebiet

Bei der Schuhpflege kommt es einerseits auf die Qualität der verwendeten Produkte an, andererseits aber auch darauf, diese für die jeweils richtigen Vorhaben zu benutzen. Feinpolierbürsten zeigen bei Raulederschuhen keine Wirkung und Glattleder wird beschädigt, sollte tatsächlich eine Schuhbürste mit Metalldrähten zum Entstauben eingesetzt werden. Von jenen beiden Extrembeispielen einmal abgesehen, gibt es aber eine Vielzahl von Anwendungsgebieten bzw. Arbeitsschritten, für die sich die eine Schuhbürste eignet, eine andere hingegen nicht.

Schuhbürsten für Glattlederschuhe

Glattlederschuhe bilden das wohl größte Segment am Markt für Herren- sowie Damenschuhe. Daher existiert dafür eine große Bandbreite an mehr oder weniger sinnvollen Bürsten. Burgol verfolgt hier eine klare Linie, nämlich nur in der Praxis erprobte Schuhbürsten in das Sortiment aufzunehmen.

Um Schuhcremes aus Tiegeln - bspw. die Premium Schuhpomade oder auch die Cordovanpomade - komfortabel aufnehmen zu können, gibt es die Tiegelbürste. Für Dosenware wie das Schuhwachs wurde einst die altbewährte Auftragsbürste - manchmal auch als Rahmenbürste oder Rahmenauftragsbürste bezeichnet - entwickelt. Die Burgol Auftragsbürste passt von der Kopflänge her optimal auf den Durchmesser von herkömmlichen 100 ml Dosen. Mit diesen Schuhbürsten wird die Schuhcreme aus dem Behältnis genommen und dann möglichst sparsam und dünn auf den Schuh gestrichen. Nach der Schuhpflege können die Borsten durchaus ausgewaschen werden. Allerdings empfiehlt sich pro Farbe stets ein und dieselbe Bürste zu gebrauchen.

Um mit dem Auftrag von Schuhcreme aber überhaupt erst einmal beginnen zu können, muss ein Glattlederschuh aber erst einmal von oberflächlichen Unreinheiten befreit werden. Dies geschieht mit einer Staubbürste mit kurzer Haarlänge. Burgol führt eine für diesen Prozess optimierte aus Rosshaar in griffigem, heimischem Buchenholz mit 15 mm Haarlänge. Damit lässt sich das Leder bestimmt, jedoch nicht zu fest durch schwungvoll ausholende Bewegungen säubern.

Nach dem Abbürsten sowie Auftrag einer Schuhcreme folgt die Politur. Hier hat Burgol neben den Polierbürsten aus Rosshaar auch seit Jahren regelrechte Unikate im Angebot: Die handeingezogenen Feinpolierbürsten aus Wiener Ross-, Zeigen- oder wahlweise Yakhaar liegen ausgezeichnet in der Hand, erzeugen aufgrund der extrem dicht stehenden (7reihig) sowie sehr weichen Haare höchsten Schuhglanz und verlieren so gut wie keine Haare. Darüber hinaus halten sie ein Leben lang!

Die Burgol Tiegelbürsten

Raulederbürsten für Raulederschuhe

Der feine Flor von Raulederschuhen bedarf vor allem zweier Bürsten: Die Kreppbürste für die Entfernung von Staub sowie eine Raulederbürste zum Aufrichten der feinen für dieses Leder typischen Härchen nach der Anwendung der Nubuk Raulederpflege. Beim Ab- sowie Aufbürsten kann ruhig kraftvoll vorgegangen werden. Die Burgol Kreppbürste basiert im Übrigen auf Kunst- nicht Naturkrepp, weil letzteres lichtecht ist, d. h. schnell zu bröckeln beginnt und Ihnen also nur kurz Freude machen würde. Bei der Raulederbürste wird Bronze- statt des herkömmlichen Messingsdrahts bei vergleichbaren Produkten verwendet, was wesentlich schonender mit dem Flor umgeht.

Die Schmutzbürste für robustes Schuhwerk

Boots, Arbeits-, Berg- oder Wanderschuhe sind derber und anderen Tragebedingungen unterworfen. Dem haben wir mit der Burgol Schmutzbürste entsprochen und eine Schuhbürste in das Sortiment aufgenommen, die mit ihrem spitzen Ende des Holzkörpers wunderbar Steine und Dreck aus grobem Sohlenprofil entfernen kann sowie mit den dicken Kokosfasern selbst eingetrocknete Dreckverkrustungen vom Leder lösen kann. Sie ist übrigens auch für diverse Sportschuhe, wie Laufschuhe, geeignet. Je nach Verschmutzungsgrad muss kräftig und mehrmals die selbe Stelle abgebürstet werden.

 

NewsletterBleiben Sie mit unserem Newsletter auf dem Laufenden über neue Produkte, Anwendungsbeispiele, Angebote und Events.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok