Grenzenlose Lederpflege mit der Ledermilch

Grenzenlose Lederpflege mit der Ledermilch

Es gibt auch Produkte, die sich bestens für die Schuhpflege eignen, aber noch mehr können. Handtaschen, Tablethüllen, Etuis - solche Alltagsgegenstände in regelmäßigem Gebrauch verschmutzen schnell, zeigen Abgriffsspuren, werden speckig. Wenn diese aus Leder gefertigt wurden, bringt eine nasse Wäsche mit purem Wasser oftmals gar nichts und typische Reinigungsmittel aus dem Haushalt wirken zu aggressiv. Burgol hat mit der Ledermilch genau jene Lücke geschlossen.

Im Plastikfläschchen stecken 125 ml Inhalt. Die farblose Ledermilch hilft ausschließlich bei glatten sowie geprägten Ledern, nicht bei Exoten- und Rauleder!

Lederpflege mit der Burgol Ledermilch

Am besten wird sie mit einem nicht fusselnden Tuch und unter wenig Druck auf die verunreinigten Stellen auftgetragen und eingerieben. Dann sollte sie etwas Zeit haben, um einwirken zu können. Überschüssige Ledermilch ist stets mit einem sauberen Tuch abzuwischen. Besonders bei Gegenständen, welche mit Kleidungsstücken in Berührung kommen, muss das beachtet werden!

 

NewsletterBleiben Sie mit unserem Newsletter auf dem Laufenden über neue Produkte, Anwendungsbeispiele, Angebote und Events.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok