Burgol Bürsten made in Germany

Alle BURGOL Bürsten werden aus heimischen Buchenhölzern in Deutschland gefertigt, es handelt sich also um ein handwerkliches Produkt "made in Germany". Für die handeingezogenen Feinpolierbürsten werden die Haare des Hochlandyaks und der Kaschmirziege verwendet. Staub- und Polierbürsten sind aus kräftigem, reinem Rosshaar der höchsten Qualität, ungefärbt sowie ohne Zumischung anderer Qualitäten und Arten gefertigt.

Das komplette BURGOL Bürsten - Sortiment erhalten sie bei den Händlern auf www.schuhpflege-online.de

Beitrag des Schuhputzers Thomas Ganick aus Frankfurt a. M.: Burgol Bürsten halten ein Leben lang!

Rosshaarbürsten

Die Rosshaarbürsten von Burgol werden ausschließlich mit ungefärbten Schweifhaaren vom Pferd bestückt. Bei billigen Bürsten kommen hingegen Kunst-, Kuh- oder Mischhaare zum Einsatz. Die Haarlänge beträgt 15 mm bei den Staub- und 22 bzw. 30 mm bei den Feinpolierbürsten, welche jeweils hell und schwarz verfügbar sind.

Feinpolierbürsten

Um einen besonders klassischen Glanz erzeugen zu können, bieten sich die Feinpolierbürsten von Burgol mit ihrem reinen, ungefärbten Ziegenhaar oder - als absolute Premiumausführung - Yakhaar an. Im Falle der letzteren Variante wurde für den äußeren Haarkranz Ziegenhaar eingezogen. Damit ist ein optimaler Stand der Bürstenhaare und damit beste Eignung in puncto Hochglanzpolituren sichergestellt. Auch jene beiden handeingezogenen Schuhbürsten werden exklusiv in Deutschland gefertigt. Ihre Maße betragen 180 x 45 mm (L x B).

Yakhaarbürsten, hell

Die Kreppbürste

Die neue Burgol Kreppbürste dient der schonenden Pflege von Schuhen aus Nubuk-, Rau-, Wild- sowie Veloursleder. Sie wird vollständig in Deutschland gefertigt.

Maße: ca. 160 mm x 45 mm
Gewicht: ca. 125 g

Die Kreppbürste von BURGOL dient der sanften Pflege von Schuhen aus Nubuk, Wild- sowie Rauleder.Die Kreppbürste von BURGOLDie Kreppbürste von BURGOL

Rahmen- und Rahmenauftragsbürsten

Die Burgol-Rahmenbürste ist wie alle Burgol-Bürsten 180 mm lang und liegt daher zum Pflegen des Sohlenrandwinkels optimal in der Hand. Die Rahmenbürste ist bestückt mit Wildschweinborsten, auf heimischem Buchenholz und in Deutschland gefertigt. Ausführungen: Die Rahmenbürste gibt es mit hellen und schwarzen Wildschweinborsten.

Die Burgol-Rahmenauftragsbürste ist ebenfalls wie die anderen Burgol-Bürsten 180 mm lang und dem gleichen Holz gefertigt wie die Rahmenbürste, jedoch mit reinen Schweifhaaren des Rosses bestückt. Die Haarreihe des Bürstenkopfs ist 60 mm lang, so dass man optimal die Palmenwachsschuhcreme aus der 100ml-Dose zum Eincremen aufnehmen kann.

Rahmenbürsten, hell sowie dunkel

Tiegelbürsten

Die Burgol-Tiegelbürste kann sowohl als Auftragsbürste zum Eincremen von Hartwachscreme aus der Blechdose, als auch zur Schuhpflege mit einer Emulsionscreme (Schuhpomade) aus dem Glastiegel verwendet werden. Die Tiegelbürsten sind alle in Deutschland unter Verwendung von heimischen Buchenhölzer gefertigt. Die Tiegelbürsten von Burgol sind entweder mit hellen oder schwarzen Rosshaaren bestückt.

Burgol Tiegelbürsten L

Tiegelbürsten, hell sowie dunkel

Raulederbürste

Diese spezielle Pflegebürste von Burgol wurde für Rau-, Wild-, Nubuk- sowie Veloursleder konzipiert. Sie ist mit Bronzedraht besetzt, um eine gründliche, aber schonende Reinigung des Schaftleders zu gewährleisten. Gewöhnliche Messingdrahtbürsten sind nämlich sehr aggressiv, d. h. nur für grobes Rauleder, wie bspw. bei Wanderschuhen verwendet, geeignet. Der äußere Rand jener Bürsten besteht aus schwarzen Kunststoffborsten. Die Länge beläuft sich auf ca. 180 mm.

Die Schmutz- und Kotbürste

Diese grobe, mit Kokos- sowie Zuckerpalmenfasern bestückte Bürste von Burgol ist zur Nassreinigung grobstolliger Sohlen von Wander-, Berg-, Outdoor- und Arbeitsschuhen, aber auch von Sport-, Fußball- und vor allem Golfschuhen geeignet.

Maße: ca. 180 mm x 47 mm
Gewicht: ca. 95 g

Die BURGOL Schmutz- und Kotbürste zur Entfernung grober VerunreinigungenDie BURGOL Schmutz- und Kotbürste